Die Qualität des Bildes, das auf Ihrer Netzhaut ankommt, wird wesentlich mitbestimmt durch die Anatomie der Hornhaut. Die exakte Messung der Hornhaut ist daher die Grundlage für die präzise Anpassung von Kontaktlinsen und dient auch der Beobachtung von Veränderungen.

Für beste Ergebnisse ist eine hochmoderne Geräteausstattung für uns deshalb selbstverständlich und seit je her Teil unserer Philosophie. Mit Hilfe unseres neuen Mess-Systems, dem Keratographen der Firma Oculus, ist es uns möglich die gesamte Topographie der Hornhaut mit bis zu 22.000 Messpunkten noch genauer zu vermessen und ein dreidimensionales Abbild Ihrer Hornhaut zu erstellen. Die Messung dauert nur wenige Minten und erfolgt berührungslos durch fokussieren eines Lichtpunktes am Gerät.

Nicht nur die Topographie, sondern auch die Tränenfilmanalyse ist mit dem Keratographen möglich. Sie hilft ein trockenes Auge einzuordnen und Empfehlungen auszusprechen. Denn eine sinnvolle Wahl des Kontaktlinsenmaterials oder Pflegemittels kann ein längeres komfortables Linsentragen ermöglichen.